Bauschaum Objekte

Bauschaum ist an und für sich kein ästethisches Material. Er hat etwas archaisches, trashiges & unkontrollierbares & mich deshalb schon immer fasziniert.

Erste Versuche damit sind kläglich an der Diskrepanz zwischen der Freude während der Verarbeitung und der Enttäuschung über das Resultat gescheitert.

2015 hab ich dank intensivierter Experimente erstmals befriedigende Ergebnisse erzielt.

Momentan konfrontiere ich den Bauschaum mit ganz klaren geometrischen Figuren. Damit zügle ich seinen übermütigen Charakter, aber unterstreiche seine archaische Optik, die sich mit Licht noch verstärken lässt.

Je nach Materialdicke und -Dichte erreicht man eine gute Lichtdurchlässigkeit.
Irgendwann werde ich das Potenzial dieses Materials voll ausschöpfen und auch richtig hässliche & abstossende Objekte damit gestalten …